Datenschutzerklärung

ITEM 1: OBJEKT

Der Zweck dieser Datennutzungsrichtlinie besteht darin, klar und transparent zu beschreiben, wie HÖNIG BANK als Datenverantwortlicher personenbezogene Daten verarbeitet.

Sie gilt für die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten durch HÖNIG BANK auf ihren Websites, mobilen Anwendungen, bei Veranstaltungen oder Messen sowie für alle durchgeführten Direktmarketingkampagnen oder Studien.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden: betroffene Person) beziehen; eine identifizierbare natürliche Person ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie z ein Name, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder ein oder mehrere spezifische Elemente seiner physischen, physiologischen, genetischen, psychologischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität.

HÖNIG BANK unternimmt alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass diese Richtlinie sowie die Art und Weise, wie Benutzerdaten in der Praxis verarbeitet werden, mit dem geänderten Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und der allgemeinen Datenschutzverordnung (oder AVG) im Einklang stehen ). HÖNIG BANK fungiert als Datenverantwortlicher im Sinne der Vorschriften.

ARTIKEL 2. GESAMMELTE DATEN

Alle auf der HÖNIG BANK-Website vorhandenen Datenerfassungsformulare beschränken die Datenerfassung auf das für die angebotenen Dienste unbedingt erforderliche Maß. Diese Daten werden im unten angegebenen Rahmen (Artikel 3) erfasst.

HÖNIG BANK kann jedoch zusätzliche Daten erfassen, wenn der Benutzer die freien Felder der Website ausfüllt.

Bestimmte Daten müssen übermittelt werden, damit der Nutzer auf die von HÖNIG BANK auf seiner Website angebotenen Dienste zugreifen kann.

ARTIKEL 3. SAMMLUNGSMODUS

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur in den Fällen, die in den geltenden Vorschriften vorgesehen sind:

* Die Ausführung einer Vereinbarung, die wir mit Ihnen haben,
* Die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung,
* Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten,
* Das Bestehen eines berechtigten Interesses an der Nutzung Ihrer Daten. Das berechtigte Interesse ist eine Reihe kommerzieller oder beruflicher Gründe, die die Nutzung Ihrer Daten durch den Herausgeber HÖNIG BANK rechtfertigen.

Diese Zwecke basieren auf dem berechtigten Interesse des Bankinstituts HÖNIG BANK, die Daten seiner Benutzer und Kontakte zu haben.

BEGÜNSTIGTE DER SAMMLUNG

Die Daten sind für die Dienstleistungen des Unternehmens, zur Beantwortung Ihrer Anfrage (Marketing, Kunden etc.) bestimmt oder werden im Rahmen der Vertragsbeziehung aufbewahrt.

DATENSPEICHERDAUER

Die Daten werden für einen Zeitraum gemäß den geltenden Gesetzen aufbewahrt und verwendet.

ARTIKEL 4. VERWENDUNG DER GESAMMELTEN DATEN

HÖNIG BANK kann die von ihr gespeicherten personenbezogenen Daten verwenden für:

– zur Übermittlung kommerzieller Informationen über seine Produkte, seiner Werbeaktionen, seiner Angebote sowie anderer Informationen zu seinen Produkten oder Dienstleistungen, angepasst an die Interessenschwerpunkte der betroffenen Personen;

– Informationen über die Produkte und Angebote Dritter – Kunden oder Geschäftspartner des Bankinstituts HÖNIG BANK – im Zusammenhang mit der Position und/oder im Zusammenhang mit einem identifizierten Interesse im Zusammenhang mit der Tätigkeit der betroffenen Person oder der Organisation, bei der sie tätig ist es gehört;

– um diese Informationen in Form qualifizierter Datenbanken an Dritte - Kunden oder Handelspartner des Bankinstituts HÖNIG BANK - im Zusammenhang mit der Funktion und/oder im Zusammenhang mit einem für die Tätigkeit der betroffenen Person festgestellten Interesse zu vermarkten oder die Organisation, der er angehört;

Diese personenbezogenen Daten werden von HÖNIG BANK im Rahmen ihrer Aktivitäten im Zusammenhang mit der Werbung für ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen sowie der Kundenakquise im Auftrag Dritter verwendet. Sie werden nur im Rahmen der strengen gesetzlichen Bestimmungen verwendet .

ARTIKEL 5. DATENHOSTING

Alle von HÖNIG BANK erfassten und verarbeiteten Daten werden innerhalb der Europäischen Union gehostet. Für den Fall, dass einer ihrer Subunternehmer jedoch außerhalb der Europäischen Union ansässig ist, verpflichtet sich HÖNIG BANK, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten Daten seiner Kunden und Nutzer.

HÖNIG BANK verpflichtet sich außerdem zu prüfen, ob diese Dienstleister während der gesamten Vertragsbeziehung ihre Anforderungen an Datensicherheit und Vertraulichkeit einhalten. Andernfalls verpflichtet sich HÖNIG BANK, das Vertragsverhältnis zu beenden.

ARTIKEL 6. RECHTE DES BENUTZERS AN SEINEN DATEN

Der Nutzer hat nach dem geänderten Datenschutzgesetz und der DSGVO folgende Rechte an seinen Daten:

• Das Recht, Zugriff auf verarbeitete Daten anzufordern.
• Das Recht, die Berichtigung oder Löschung der verarbeiteten Daten zu verlangen.
• Das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
• Das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen.
• Das Recht auf Datenübertragbarkeit.
• Das Recht, eine Beschwerde bei der CNIL einzureichen.

Bei Fragen zur Verarbeitung seiner Daten und zur Ausübung seiner diesbezüglichen Rechte (siehe Artikel 6) muss sich der Nutzer an den Datenschutzbeauftragten unter der folgenden Adresse wenden contact@honigbank.com

Letzterer verpflichtet sich, innerhalb von 15 Tagen zu antworten.

ARTIKEL 7. VERWENDUNG VON COOKIES

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Website, Anwendung oder Online-Werbung platziert und an einem bestimmten Ort auf der Festplatte Ihres Computers oder Mobilgeräts gespeichert wird. Cookies werden nur von Ihrem Internetbrowser verwaltet Der Herausgeber eines Cookies kann entscheiden, die darin enthaltenen Informationen zu lesen oder zu ändern.

Ein Cookie hat eine begrenzte Gültigkeitsdauer. Die Archivierung und Speicherung auf Ihrem Endgerät erfolgt in Übereinstimmung mit geltendem Recht und vorbehaltlich der von Ihnen getroffenen Entscheidungen, die Sie jederzeit ändern können.

Ein Cookie identifiziert Sie nicht persönlich. Es ermöglicht dem Herausgeber, Ihr Terminal zu erkennen und eine bestimmte Menge an Informationen über die von diesem Terminal aus durchgeführte Navigation zu sammeln.

ARTIKEL 8. ÄNDERUNGEN DIESER RICHTLINIE

Wir aktualisieren und aktualisieren diese Datenschutzerklärung regelmäßig. Im Falle wesentlicher Änderungen, die sich auf die Rechte der Benutzer von HÖNIG BANK auswirken können, werden wir diese Änderungen im Voraus bekannt geben. Diese Informationen werden schriftlich erteilt.

Wir aktualisieren und aktualisieren diese Datenschutzerklärung regelmäßig. Im Falle wesentlicher Änderungen, die sich auf die Rechte der Benutzer von HÖNIG BANK auswirken können, werden wir diese Änderungen im Voraus bekannt geben. Diese Informationen werden schriftlich erteilt. contact@honigbank.com